3Com stellt leistungsfähigsten Switch der Unternehmensgeschichte vor

Netzwerke

Der Switch “8800” bringt Performance von 1,44 Terabit – ideal für größere Voice-over-IP-Netze oder für den schnellen Austausch riesige Datenmenen in großen Netzen.

Der US-Netzwerkausrüster 3Com hat heute den bisher leistungsfähigsten Switch seiner Unternehmensgeschichte vorgestellt. Wie das Unternehmen am deutschen Standort in Aschheim mitteilt, stellt der 8800 das obere Ende des Produktspektrums von Terabit-Switches des Herstellers dar. So verfügt der Switch über eine Performance von 1,44 Terabit, 24 Anschlüsse für 10 Gigabit und 288 Anschlüsse für Gigabit Ethernet. Außerdem kann noch eine weitere Switching-Fabric angeschlossen und somit die Leistung und Ausfallsicherheit verbessert werden. Switches sind Netzwerkkomponenten, die Schaltfunktionen ausführen.

Eignen soll sich der Switch 8800 auch für Unternehmen, die Anwendungen wie IP-Telephonie realisieren wollen. Mit dem VCX V7000 IP Telephonie-System hat 3Com dazu erst kürzlich ein Produkt für SIP-basierte konvergente Anwendungen für ca. 50.000 Nutzer vorgestellt.

Zeitgleich mit dem Switch 8800 erweitert 3Com die bestehenden Produktlinien Switch 7700 und den Switch 3870 um neue 10 Gigabit Module.

Die Switch 8800 Produktreihe umfasst drei Modelle und ist ab dem ersten Quartal 2005 erhältlich. Zum Lieferumfang des Starter Kits gehören Chassis, Switching-Fabric, Stromversorgung und Lüfter. Der US-Listenpreis liegt bei einem 7-Slot-System bei 26.000 Dollar und bei einem 14-Slot-System bei 36.000 Dollar. (mk)
( de.internet.com – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen