Google bietet Blogger.com auch auf deutsch an

CloudMarketingNetzwerkeServerSoziale Netzwerke

Der Service für Weblogs – ein Mix aus Redaktionssystem und besser steuerbarem Diskussionsforum – kommt nun auch in Deutschland. Weitere Landesversionen sind geplant.

Der Suchmaschinenbetreiber
Google
bietet den Weblog-Service
blogger.com
von nun an auch für Nutzer in deutscher Sprache. Das gab Unternehmenssprecher Stefan Keuchel gestern in Hamburg bekannt. “Das ist die erste Phase der Internationalisierung von Blogger und Teil der Mission von Google, dem Nutzer sämtliche Produkte auch in der jeweiligen Landessprache anzubieten”, sagte Keuchel. In den kommenden Wochen und Monaten seien weitere Landesversionen geplant.

Die Dienste des Internet-Tagebuchs sind vielfältig: Die Bedienung ist auch mobil via Smartphone oder PDA über den Versand von E-Mails möglich.

Google hatte Pyra Labs, den Betreiber von Blogger.com, im Februar 2003 für eine ungenannte Summe übernommen. Seitdem konnte Blogger die Nutzerzahlen von 1 Million verdoppeln oder verdreifachen. Evan Williams, der Pyra Labs im Jahr 1999 gegründet hatte, um Bloggern Software-Tools und Hosting-Platz zur Verfügung zu stellen, reichte im Oktober 2004 seine Kündigung bei Google ein. (mk)
( de.internet.com – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen