Gefälschte Telekom-Rechnung lockt Kunden auf Trojaner-Site

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Per Mail wurden in den letzten Tagen zahlreiche Telekom-Kunden auf eine Website gelockt, von der sich ein Trojaner zu installieren versuchte.

Phishing einmal anders: Anstatt der üblichen Abfrage vertraulicher Daten auf gefälschten Webseiten von Banken & Co. verspricht man dem Anwender im aktuellen Fall Informationen zur Telefonrechnung und leitet ihn per Link auch zur Website der Telekom weiter. Allerdings wird versucht, über einen zweiten Frame einen Trojaner auf dem System zu installieren.

Die Mails verwenden als Absender “Rechnung-Online@telekom.de” und “Rechnung Online Monat November 2004 (Buchungskonto: 6801432458)” als Betreffzeile.

Auf Systemen mit allen aktuellen Patches für Windows und Internet Explorer kann sich der Trojaner nicht installieren und auch ein Virenscanner spürt den Schädling auf. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen