Die PalmOS-Armbanduhr kommt doch

KomponentenMobileWorkspace

Hightech am Handgelenk: der Personal Digital Assistant jetzt in der Armbanduhr.

Nach einem Bericht des britischen Nachrichtenmagazins
The Register
wird der Uhrenhersteller
Fossil
nun doch eine Armbanduhr mit integriertem PDA anbieten. Urspruenglich zum Ende 2002 angekuendigt, sollen die mit Palm OS 4.1 betriebenen High-Tech-Uhren nun doch noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Die technischen Spezifikationen haben sich dabei nicht geaendert: eine 33 MHz Motorola Dragonball VZ CPU, 2 MByte RAM, 2 MByte Flashmemory und ein 160 x 160 Pixel grosses Graustufen-Display koennten jeden Uhrenkaeufer im Handumdrehn’ mit echtem James-Bond-Flair ausstatten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen