AOL wird re-organisiert

Allgemein

Der weltgrösste Internet-Provider krempelt die gesamte Management-Struktur um.

Der Internetriese America Online strukturiert um; womöglich bringt das ja die schwarzen Zahlen wieder zurück. Fortan soll das einst so erfolgreiche Unternehmen auf drei Säulen ruhen: Content und Werbung, Internet Zugänge und gebührenpflichtige Dienste. Das bisher isolierte Geschäft mit Breitbandzugängen wird mit dem schmalbandigeren verschmolzen:

“Wir wollen in Zukunft eine Breitband-Firma sein”, sagte AOL-Chef Jonathan F. Miller gegenüber der Presse. Eine neu geschaffene Abteilung wird zusätzliche Dienste wie Internettelefonie anbieten. Die beschlossenen Massnahmen sollen dazu beitragen, AOL besser gegen florierende Internetportale wie Yahoo zu positionieren.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen