ATI liefert neue Chipsätze für AMD Athlon 64 aus

KomponentenWorkspace

Der Grafik- und Mainboardchipsatzhersteller ATI liefert neue Basiselektronik für AMD Athlon 64 Chips aus.

Mit dem Radeon Xpress 200 bringt ATI jetzt neue Mainboardelektronik für AMDs 64-Bitter auf den Markt. Zwei verschiedene, pinkompatible Northbridges bieten Grundfunktionen (200P) oder eine Erweiterung um integrierte Grafik (200). Letztere besteht aus dem Radeon X300-Kern und unterstützt DirectX 9, Vertex Shader 2.0 und Pixel Shader 2.0. Optional kann der Chipsatz mit HyperMemory, einem 128 MByte grossen Pufferspeicher mit direkter Anbindung an die Northbridge geliefert werden.

Ein PCIe 16x und vier PCIe 1x Slots sind möglich. Die XP400 Southbridge bietet vier SATA-Anschlüsse, acht USB-2.0-Anschlüsse und integriertes RAID (0 und 1). Entsprechende Boards mit dem Radeon Xpress 200 Chipsatz sind ab Dezember erhältlich. Entsprechendes
berichtet
die taiwanische Digitimes.

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen