PDF-Paket: Global Graphics Jaws PDF Partner 1.0
Günstiges PDF-Duo

Software

Mit Global Graphics Jaws PDF Partner 1.0 kann der Anwender hochwertige PDFs erzeugen und nachträglich bearbeiten. Ob die Performance überzeugt, verrät unser Testbericht.

Testbericht

PDF-Paket: Global Graphics Jaws PDF Partner 1.0

Global Graphics kombiniert mit PDF Partner 1.0 den PDF-Konverter Jaws PDF Creator 3.4 und Jaws PDF Editor 2.1. Das Paket zielt auf Nutzer, die hochwertige PDFs erzeugen wollen, den Umfang der teureren Acrobat-Familie aber nicht brauchen.

PDF Creator 3.4 ist gegenüber der in PC Professionell 8/2003 getesteten Version 3.0 nur geringfügig überarbeitet. Neu ist, dass sich alle Profile per XML-Datei exportieren und importieren lassen. Ein Makro zum Anlegen von Textmarken und Hyperlinks enthält PDF Creator jetzt für Word und Powerpoint.

Unterstützte PDF-Formate: 1.3 und 1.4; die aktuelle Version 1.5, die neue Verschlüsselungs-Möglichkeiten und bessere Kompression bietet, bleibt außen vor. PDF Creator hat sich seine Flexibilität bewahrt, etwa beim umfassenden Schriftenmanagement. Außerdem konvertiert das Programm sogar Postscript-Dateien und leistet sich insgesamt nur wenig Fehler.

Jaws PDF Editor ermöglicht das nachträgliche Bearbeiten von ungeschützten PDF-Dateien wie Einfügen, Ausschneiden, Löschen, Drehen und Sortieren von Seiten. Einzelne Seiten aus verschiedenen PDF-Vorlagen lassen sich zu einer Datei schrumpfen.

FAZIT:
Zum sehr leistungsstarken PDF-Konverter (Einzelpreis 115 Euro) gibt es für insgesamt 140 Euro ein flexibles Werkzeug zur nachträglichen PDF-Bearbeitung dazu.


Testergebnis

PDF-Paket: Global Graphics Jaws PDF Partner 1.0

Hersteller: Global Graphics
Produktname: Jaws PDF Partner 1.0

Internet: Global Graphics Homepage
Preis: 140 Euro (Aktuelle Software im
testticker.de-Softwareshop
)

Das ist neu
– Im- und Export der Einstellungen als XML-Datei
– Makro für Powerpoint für Hyperlinks und Textmarken
– nachträgliches Bearbeiten von ungeschützten PDF-Dokumenten

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Windows 98/Me/2000/XP
Prozessor, Speicher: Pentium II/300, 128 Mbyte


Gesamtwertung sehr gut

Leistung (30 %): sehr gut
Ausstattung (3 0%): sehr gut
Bedienung (40 %): sehr gut