Macromedia bringt Design- und Verwaltungsbaukasten für eBay-Shops

DeveloperE-CommerceIT-ProjekteMarketingNetzwerkeSoftware

Auf seiner alljährlichen Entwicklerkonferenz MAX in New Orleans stellte das US-Softwarehaus Macromedia heute eine neue Anwendung für die Gestaltung und Pflege von eBay Shops vor.

Macromedias eBay-Baukasten basiert auf dem Webeditor Contribute 3 und wurde gemeinsam mit dem Auktionshaus entwickelt. Auch Computerlaien sollen damit ohne spezielle technische Kenntnisse aktuelle Informationen in ihrem eBay Shop bereitstellen und diesen an die eigenen Vorstellungen anpassen. Die Software soll ab Mitte November – zunächst nur auf dem nordamerikanischen Markt – zur Verfügung stehen.

“Mehrere Hunderttausend Anwender in aller Welt nutzen bereits einen eigenen eBay Shop für ihre Online-Geschäfte”, sagt Julian Green, Senior Manager für den Bereich eBay Stores bei dem Online-Auktionshaus. Die neue Lösung, die von der kalifornischen Partnerfirma WebAssist realisiert wurde, stützt sich auf das
eBay
Application Programming Interface (API). Sie ist nach den Regeln des eBay-Entwicklungsprogramms zertifiziert, zu dessen aktiven Mitgliedern
Macromedia
zählt.

Zur Beschleunigung dieses Vorgangs enthält die Contribute-Version bereits mehr als 800 gestaltete Vorlagen für die üblichen eBay-Seiten. Anwender können diese jedoch auch nach ihren eigenen Vorstellungen anpassen und in ihrem Online-Shop veröffentlichen.

“Contribute 3 for eBay” gibt es ab Mitte November in einer Windows-Version zunächst nur für den US-Markt und kann für 99 Dollar über den Macromedia Online Store bezogen werden. Anwender, die Contribute 3 bereits einsetzen, können die neuen Funktionen durch eine kostenlose Erweiterung hinzufügen. (dd)

( de.internet.com – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen