Corel stockt WordPerfect Office-Suite deutlich auf

Office-AnwendungenSoftware

Symantec Firewall, Multimedia-Programme und Zugang zur Encyclopedia Britannica erweitern die Office-Konkurrenz für Microsoft. Das aufs Wesentliche komprimierte Wordperfect Family Pack kostet nur noch ein Sechstel vom MS Office.

Der kanadische Software-Hersteller
Corel
will mit einer erweiterten Version seiner
WordPerfect Office-Suite
mehr Marktanteile von Microsoft abringen. Dafür wurde das Paket mit einigen zusätzlichen Applikationen aufgewertet. Neben der Textverarbeitung WordPerfect und der Tabellenkalkulation Quattro Pro wird in der Home Edition eine Software für die Finanzverwaltung und ein Programm zur Archivierung von Digitalfotos enthalten sein, teilte das Unternehmen gestern in Ottawa mit.

Weiterhin sind mit der Symantec Desktop Firewall und Multimedia-Anwendungen von Pinnacle Applikationen von Drittherstellern enthalten. Das Paket zum Preis von 69 Dollar stellt außerdem einen einjährigen Zugang zur Online-Ausgabe der Encyclopedia Britannica zur Verfügung.

Die Office-Suite in ihrer bisherigen Gestaltung mit Textverarbeitung und Tabellenkalkulation ist nun zum Preis von 49 Dollar erhältlich und wird als WordPerfect Family Pack vertrieben. Die Standard-Version von Microsofts Office 2003 kostet dagegen über 300 Euro und enthält Word, Excel, Outlook und PowerPoint.

Corel konnte sich vor allem im OEM-Segment gegen Microsoft behaupten. Mehrere PC-Hersteller, darunter Hewlett Packard, bieten WordPerfect Office als Alternative zu Microsoft Works vorinstalliert auf ihren Rechnern an. (mk)
(de.internet.com – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen