Fotodrucker: HP Photosmart 375
Flotter Mini-Fotodrucker

DruckerKomponentenWorkspace

Der HP Photosmart 375 ist nur halb so groß wie eine Schuhschachtel und kinderleicht zu bedienen. Ob die Qualität der Ausdrucke überzeugt, lesen Sie im Testbericht.

Testbericht

Fotodrucker: HP Photosmart 375

Halb so groß wie eine Schuhschachtel, aber trotzdem ein ausgewachsener Tintenstrahl-Fotodrucker: Der Photosmart 375 von HP liefert Farbfotos im Format 10×15 Zentimeter in guter Qualität. Die Farben sind ausgewogen, die Detailschärfe ist sehr hoch. Mit 1:41 Minuten für ein Testfoto zählt der Photosmart 375 zu den schnellsten Minidruckern am Markt. Der Seitenpreis liegt recht hoch ein 10×15-Foto kommt auf 61 Cent. Beim Thermosublimationsdrucker Canon CP-220 kostet der Ausdruck knapp die Hälfte.

Großer Vorteil des HPs ist die Unabhängigkeit vom PC: Dank gut lesbarem Farbdisplay und Speicherkarten-Reader kann der Anwender ohne Umweg unmittelbar von Speicherkarten drucken. Über den integrierten Bluetooth-Adapter lassen sich Fotos sogar direkt vom Handy ausgeben.

FAZIT: Der Photosmart 375 ist klein, leicht zu bedienen und liefert gute Ausdrucke. Einzig der recht hohe Seitenpreis trübt das Fotovergnügen.


Testergebnis

Fotodrucker: HP Photosmart 375

Hersteller: HP
Produktname: Photosmart 375

Internet:
HP Homepage

Preis: 250 Euro (Stand 11/04. Aktuelle Preise im
Preisvergleich
)

Ausstattung
Druckverfahren: Thermo-Tintenstrahl
Schnittstellen: USB 2.0, Bluetooth, Pict Bridge
Kartenlesegerät: CF, SM, SD, MM, Memory-Stick, XD-Card

Messwerte
Druckdauer Testbild: 1:41 Minuten
Preis pro Bild: 61 Cent


Gesamtwertung: gut

Druckqualität (40 %) : gut
Druckkosten (20 %) : befriedigend
Druckgeschwindigkeit (15 %) : gut
Ausstattung/Ergonomie (15 %) : sehr gut
Service (10 %) : gut