MySQL 1.4 ist fertig

Big DataData & Storage

Die aktuelle Version der Datenbank wurde nach langen Tests für den produktiven Einsatz freigegeben.


MySQL
hat seine gleichnamige Open-Source-Datenbank in der Version 1.4 als stabil freigegeben und wird somit für den Einsatz auf Produktivsystemen empfohlen. Zu den neuen Funktionen zählen Subqueries und Derived Tables, mit denen Anwender komplexere Datensätze leichter und effektiver durchsuchen können. Zudem unterstützt die Client-Server-Kommunikation auch Prepared Statements und kann verschlüsselt per OpenSSL ablaufen. Die Installation und Konfiguration soll durch ein neues Installationsprogramm leichter fallen.

MySQL 4.1 ist für Linux, Windows, Solaris, Mac OS X, FreeBSD, HP-UX, IBM AIX sowie zahlreiche weitere Betriebssysteme verfügbar – sowohl als Open-Source unter der GPL als auch unter einer kommerziellen MySQL-Lizenz ab 500 Euro pro Server. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen