Microsoft dementiert Gerüchte um Windows XP 2

BetriebssystemWorkspace

Die Gerüchte um ein Windows XP 2 wollen nicht verstummen – nun dementiert Microsoft offiziell.

Schon wegen der auffallend langen Zeitspanne zwischen Windows XP und dem für 2006 angekündigten Windows “Longhorn” (wegen Featurekürzungen schon als “Shorthorn” tituliert) wollen
Gerüchte
nicht verstummen,
Microsoft
werde ein Windows XP Release 2 auf den Markt bringen. Schon allein aus Vermarktungsgründen wäre ein solcher Schritt verständlich; die Konkurrenz im Apfel- und Pinguin-Lager bringt schließlich beinahe jährlich wichtige Betriebssystem-Updates heraus. Nun sieht sich der Softwarekonzern zu einer Klarstellung veranlasst: Es werde zwar zu Windows Server 2003 eine Version mit dem Namenszusatz “Release 2” geben, nicht aber zum Desktop-Betriebssystem Windows XP. (fe/ah)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen