Portabler DVD-Player von Maxfield

KomponentenWorkspace

Das Gerät kommt mit einem 7-Zoll True Color TFT-Display für Bilder und Videos.

Der Düsseldorfer Hersteller mobiler Medienausgabegeräte
Maxfield
präsentiert heute einen flachen mobilen
MAX D-02 DVD-Player
. Das Gerät mit den Maßen von 202 x 154 x 26 mm bezieht seine Energie für maximal 3,5 Stunden aus einem Lithium-Ionen-Akku. Das 7-Zoll TFT-Farbdisplay sorgt für eine Auflösung von 480 x 234 RGB-Pixel (16:9). Zudem verfügt der DVD-Player über einen Dolby-Digital-Decoder, der mit den beiden 1W Stereo-Mini-Lautsprechern zusammenarbeitet.

Zweckmäßig ist das mitgelieferte Autokit mit Zigarettenanzünder-Adapter und Kopfhörern. Dank einer speziell konstruierten Autotasche lässt sich der MAX D-02 am Autorücksitz aufhängen. Eine zusätzliche Parental-Lock-Funktion ermöglicht Eltern, den Player vor unbefugtem Zugriff zu sperren.

Das Gerät ist zu Medien-Formaten wie DVD, DVD-R, DVD-RW, VCD, SVCD, CD, HDCD, CD-R oder CD-RW kompatibel, liest die Formate JPEG sowie Kodak Picture und spielt auch CDDA, MP3 und WMA Musikdateien ab. Ferner kann sich der Anwender Audio- und Untertitel anzeigen lassen, den Bildausschnitt einzoomen und zwischen mehreren Bildperspektiven hin- und herschalten (Multi Angel).

Im Lieferumfang enthalten ist eine Player- und Zubehörtasche sowie ein Audio-/Video-Kabel, und ein Netzteil. Der DVD-Player ist zu einem Preis von 349 Euro im Fachhandel erhältlich. (mk)
(
de.internet.com
– testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen