Adaptec-Datenreplikator für Unternehmensnetze spiegelt und verwaltet weltweit verteilte Daten

Data & StorageStorage

Der neue Software Snap Enterprise Data Replicator (Snap EDR) von Adaptec ist ein Programm, das Daten im Netzwerk verteilt.

Die Software von Adaptec legt Daten innerhalb eines Netzes parallel auf mehreren Speichern ab und ermöglicht deren Verwaltung und Verteilung weltweit – sozusagen eine Art globales Raid-System fürs weltweite Netz.

Das Programm führt in einem Schritt einen minutengenauen und zentralen Abgleich von verteilten Daten durch, kann Daten von einem zentralen Punkt aus auf verschiedene, räumlich entfernte Niederlassungen verteilen und ermöglicht so eine zentrale Datenverwaltung, ohne an jedem Standort einen eigenen IT-Verantwortlichen dafür einzusetzen.

Konfigurierbare Regeln sorgen dafür, dass Daten nur so lange wie nötig vorgehalten werden. Veraltete Daten werden dann automatisch auf Backup-Systeme gespielt.

Mit einer Verwaltung der Sicherheitsprofile und Zugriffsrechte von Dateien sowie verschlüsseltem Datentransfer in Wide Area Networks (WANs) ist für Security gesorgt. Eine Authentifizierung zwischen Quell- und Zielagenten ist ebenfalls möglich. Die Snap EDR Software-Suite unterstützt GuardianOS Snap Server sowie Windows-, Linux- und Unix-Server. Mit Preisen ab 2.178,70 Euro pro Server ist die Lösung zwar nicht billig, soll aber vor allem bei IT-Personalkosten Geld einsparen. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen