T-Online entwickelt iPod-Konkurrenten

WorkspaceZubehör

Die Telekom-Tochter will in Apples Fußstapfen treten und einen eigenen Audio-Player auf den Markt bringen.

“Wir sprechen mit einem asiatischen Hersteller, um ein Abspielgerät unter unserer Marke Musicload auf den Markt zu bringen”, sagte T-Online-Vorstand Burkhard Graßmann der
Financial Times Deutschland
.
T-Online
greift damit den US-Marktführer Apple auch auf im Hardware-Bereich an.

In der Disziplin Musikverkauf hat das T-Online-Angebot
Musicload
nach Einschätzung von Graßmann den iTunes-Internetshop von
Apple
bereits auf den zweiten Platz in Deutschland verwiesen. Nach aktuellen Daten von Media Control verkauft Musicload 250.000 Songs im Monat und AOL 200.000 Songs im Monat. iTunes veröffentlichte bisher keine Zahlen für Deutschland. (dd)

(
de.internet.com
– testticker.de)


Kostenlose Downloads von Security- und Peripherie-Guide sowie News, Trends und Tests rund um die Systems 2004

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen