Content Filter von Panda Software

SicherheitSicherheitsmanagement

Die GateDefender-8000-Serie soll den Mail-Verkehr von Spam bereinigen, Viren und Würmer ausfiltern sowie unerwünschte Webinhalte blocken.


Panda Software
hat eine Hardware-Lösung zum Schutz des Unternehmensnetzwerkes vor gefährlichen und unerwünschten Inhalten vorgestellt. GateDefender 8000 überwacht die Protokolle HTTP, FTP, SMTP, POP3 und IMAP4 und blockt Viren und Würmer. Zudem ist ein Spam-Modul integriert, das verschiedene Erkennungsmethoden kombiniert und alle 2 Stunden mit aktuellen Updates versorgt wird. Darüber hinaus verhindert GateDefender auf Wunsch den Zugriff auf Webseiten und Downloads aus verschiedenen Kategorien.

Die Appliance ist in drei Ausführungen verfügbar. GateDefender 8050 ist für bis zu 25 User ausgelegt und filtert 120 000 Mails pro Stunde oder 5 MBit HTTP-Traffic pro Sekunde. GateDefender 8100 soll in Netzwerken mit bis zu 500 Nutzern zum Einsatz kommen und scannt 300 000 Mails pro Stunde oder 14 MBit HTTP-Traffic pro Sekunde. Das größte Modell GateDefender 8200 soll Netzwerk mit mehr als 500 Nutzern absichern; das Gerät schafft 600 000 Mails pro Stunde und 30 MBit Traffic pro Sekunde.

Wie viel die Geräte kosten sollen, steht noch nicht fest. (dd)


Kostenlose Downloads von Security- und Peripherie-Guide sowie News, Trends und Tests rund um die Systems 2004

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen