Chaos Computer Club kritisiert Biometrie in Ausweisen

Sicherheit

Ein Fingerabdruck als biometrisches Merkmal im Ausweis erhöht nach Meinung des Chaos Computer Club die Sicherheit nicht. Um dies zu untermauern, zeigt man auf einer Webseite wie einfach die Fälschung ist.

Neben einem zur Gesichtserkennung geeignetem Digitalfoto soll ab 2006 auch der Fingerabdruck als biometrisches Merkmal in Reisepässen eingeführt werden. Das haben die Innenminister der G5-Staaten beschlossen. Dass dies jedoch die Sicherheit nicht erhöht, bemängelt der
Chaos Computer Club
(CCC) und dokumentiert auf einer
Internet-Seite
, wie einfach sich Fingerabdrücke fälschen lassen.

“Die vermeintliche Erhöhung der Fälschungssicherheit von Ausweispapieren durch die Einführung biometrischer Merkmale ist in der Praxis de fakto nicht gegeben. Zum Preis von mehreren Hundert Millionen Euro wird hier mit Steuergelden dem Bürger eine Sicherheitssimulation verkauft, die auch nicht im entferntesten eine Erhöhung des Sicherheitsniveaus gegenüber qualifizierten Angreifern oder gar Terroristen bringt.”, sagte CCC-Sprecher Andy Müller-Maguhn.(dd)


Kostenlose Downloads von Security- und Peripherie-Guide sowie News, Trends und Tests rund um die Systems 2004

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen