Toshiba: Notebooks mit HD DVD

Data & StorageMobileNotebookStorage

Im Dezember will Toshiba neue Mobilrechner vorstellen, die den DVD-Nachfolger HD DVD unterstützen.

Wie die japanische Tageszeitung Nihon Keizai berichtet, soll es von
Toshiba
bald Notebooks mit dem neuen HD-DVD-Format geben. Die Highend-Geräte werden demnach zwischen 1.845 und 2.700 Dolllars kosten und in der “Qosmio”-Modellreihe erscheinen. Sie können neben normalen CDs und DVDs auch die HD-DVDs lesen.

Toshiba hat sich dem Zeitungsbericht zufolge vorgenommen, eine Million Geräte zu verkaufen. In etwa einem Jahr sollen auch HD DVD Player und Recorder in die Läden kommen Damit ist der Kampf um einen neuen DVD-Standard wieder voll entbrannt. Während Toshiba gemeinsam mit Sanyo und NEC auf HD DVD setzt, wollen Sony, Matsuhita und weitere Partner Blue Ray als neues DVD-Format durchsetzen. (dd)

( – testticker.de)


Kostenlose Downloads von Security- und Peripherie-Guide sowie News, Trends und Tests rund um die Systems 2004

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen