Vergleichstest: Web-Hoster
Deutschlands beste Web-Hoster

CloudServer

Die Anzahl der Webhosting-Provider wird immer größer. Neben den Branchengrößen 1&1 und Strato tummeln sich viele kleine Anbieter auf dem Markt. Sind diese zwangsläufig schlechter?

Diese Produkte haben wir verglichen

Vergleichstest: Web-Hoster

All-inkl.com Web Privat L
Magical Works Profi
Server4you Racer Pro
Alturo Webmaster
Strato Premium XE
1&1 Business 5.0
Domainfactory Virtual Server Light
Domainbox Start Box XXL
Host Europe Webpack L
Canhost Can-03


Server-Standorte

Vergleichstest: Web-Hoster

Mit statischen Webseiten lässt sich heute kaum noch ein anspruchsvoller Internet-Auftritt gestalten. Wer seine Besucher binden will, muss ihnen regelmäßig neue Inhalte liefern und kommt deshalb kaum an einem Content-Management-System vorbei. Mit diesem kann der Seiteninhalt bequem und unabhängig vom Design gepflegt werden.

Dafür sind Scripts und Datenbanken auf dem Server notwendig. Weit verbreitet sind PHP und MySQL, die meistens auf einem System mit Linux und Apache arbeiten. PHP und MySQL sind die Voraussetzungen für diesen Test dynamischer Webangebote. Innerhalb dieser Gruppe testet PC Professionell die 20 günstigsten Pakete.

Das Hosting dynamischer Seiten ist heute billiger denn je. Schon ab zwei Euro im Monat gehts los mit MySQL-Datenbanken und PHP. Dazu kommen weitere Features wie Domains, Mail-Funktionen und andere Leistungen, sogar SSH (Secure Shell) sowie Cronjobs für die Automatisierung von Aufgaben sind mittlerweile Bestandteil vieler Pakete. Mit diesen Funktionen lässt sich ein anspruchsvoller Web-Auftritt gestalten, sei es für Privatnutzer, einen Verein oder ein kleines Unternehmen.


All-inkl.com

Vergleichstest: Web-Hoster

500 MByte Festplattenplatz und vor allem 50 GByte Transfervolumen sind Spitzenwerte, die All-inkl.com den Testsieg bescheren.

Besonders bei den geringen Kosten für den Traffic spart man hier bares Geld. Mit fünf Euro pro Monat ist das Paket für die gebotene Leistung zudem sehr preiswert. Wird das Traffic-Limit überschritten, sind fünf Euro pro Gigabyte fällig. Das ist ein fairer Preis gemessen an der Konkurrenz, die zum Teil das Zwölffache verlangt.

Die besten Web-Hoster
1. All-inkl.com Web Privat L: 92,6
2. Magical Works Profi: 84,9
3. Server4you Racer Pro: 83,6
4. Alturo Webmaster: 81,2
5. Strato Premium XE: 80,7
(maximal 100 Punkte)


Auf die Leistung kommt es an

Vergleichstest: Web-Hoster

Das wichtigste Kriterium im Provider-Test ist neben der Ausstattung die Leistung der Webhosting-Pakete. Schließlich sollen die Webseiten später stets und schnell abgerufen werden können und auch größeren Besucherströmen standhalten.

Im Test wird deshalb im Drei-Minuten-Rhythmus geprüft, ob der Webserver erreichbar ist und eine HTML-Seite korrekt ausliefert. Zum Einsatz kommt hierfür das Tool IP Check Server Monitor von
Paessler
. Über einen Zeitraum von zwei Wochen kommen so knapp 7000 Messpunkte zusammen.

Zudem wird im Testzeitraum scriptgesteuert mehrmals pro Stunde eine etwa 150 KByte große statische Webseite von jedem Server geladen, um die Geschwindigkeit des HTTP-Downloads zu ermitteln.

Die Performance von dynamischen Seiten, die stärker von der Server-Hardware abhängt, wird mit einem weiteren Script getestet, das mehrere SQL-Operationen in einer von den Testern angelegten Datenbank durchführt.

Den Schwerpunkt bei der Wertung der Ausstattung bilden Speicher und Transfervolumen sowie der Funktionsumfang.

In der Kategorie Service kommt es vor allem auf eine rund um die Uhr verfügbare und kostenlose Hotline an.


Testergebnisse im Überblick

Vergleichstest: Web-Hoster