Konsolidierung unter deutschen Online-Jobbörsen

Allgemein

Gleich zwei Übernahmen gibt es zu vermelden: JobScout24 übernimmt jobs.de und stellenanzeigen.de Jobonline.

Der Markt der Online-Stellenbörsen ist in Bewegung und konsolidiert sich.
JobScout24
übernimmt jetzt
jobs.de
, das gaben die Partner heute in Coburg bekannt. Zugleich verkündete heute der Betreiber von
stellenanzeigen.de
den Kauf von
Jobonline
.

Die Bewerber bei JobScout24 haben so zusätzlich Zugriff auf ca. 10.000 Stellenangebote von jobs.de und damit nach Unternehmensangaben auf insgesamt 26.000 Stellenangebote. In einer Übergangszeit wird die Domain jobs.de noch wie bisher erreichbar sein, in einigen Monaten erfolgt dann die Eingliederung unter jobscout24. Zu den finanziellen Konditionen der Übernahme wurden keine Angaben gemacht.

Mit der Übernahme wechseln zudem circa 240 Domains aus dem Themenfeld “Beruf” zu JobScout24. Der Erwerb von jobs.de ist die erste Amtshandlung von Andreas Etten, dem neuen Geschäftsführer von JobScout24. JobScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe, die zum T-Online Konzern gehört.

Ebenfalls heute hat der Betreiber von stellenanzeigen.de den Wettbewerber Jobonline übernommen. Finanzielle Einzelheiten nannte das Gemeinschaftsunternehmen deutscher Verlage wie der WAZ-Mediengruppe sowie den Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck und Ippen, heute in München ebenfalls nicht. (dd)

(
de.internet.com
– testticker.de)


Kostenlose Downloads von Security- und Peripherie-Guide sowie News, Trends und Tests rund um die Systems 2004

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen