3Com: Professionelle Voice over IP-Lösung

NetzwerkeVoIP

Die Profi-Lösung für große Unternehmen wird mit LANs und WANs gekoppelt.

3Com hat seine professionellen IP-Telefonie-Produkte VCX (Voice Core Exchange)-V7000 nun auch in Europa im Angebot. Für den Privatanwender sind die Produkte allerdings nicht gedacht. Die Geräte basieren auf dem SIP Standard (Session Initiation Protocol) und richtet sich an Unternehmen mit mindestens 10.000 Telefonanschlüssen. Mit der neuen Technik wird die Telefonanlage eines Unternehmens mit bestehenden LANs und WANs gekoppelt.

Interessant dürfte die neue Technik vor allem für international agierende Unternehmen sein. So richtet sich die VCX-Technologie auch an Unternehmen mit mehreren Standorten. In den VCX-Geräten sind erstmals von 3Com entwickelte Technologien zusammen im Einsatz. So beispielsweise die NBX-IP-Telefonie-Plattform, Carrier-Class Softswitching und Media Gateways. Neben der Hardware wird auch eine modular aufgebaute Software-Architektur mitgeliefert. Diese kann die Steuerung der Anlage vom Rufsignal bis zur Systemüberwachung übernehmen. Preise nannte 3Com noch nicht. (mk)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen