Suse Linux Professional 9.2 kommt im November

BetriebssystemOpen SourceSoftwareWorkspace

Die neue Version der Linux-Distribution unterstützt Bluetooth und soll die Nutzung von WLAN-Hotspots vereinfachen. Mit dabei sind natürlich auch die aktuellsten Versionen von KDE, Gimp, OpenOffice & Co.

Wie
Novell
auf der LinuxWorld Expo 2004 in London ankündigte, ist die Version 9.2 von
Suse Linux Professional
ab November für 89,95 Euro erhältlich. Das Paket basiert auf dem Linux-Kernel 2.6.8 und ist für 32-Bit-Prozessoren sowie die 64-Bit-Technologien von AMD und Intel geeignet.

Vor allem bei der drahtlosen Anbindung per Bluetooth und WLAN gibt es Verbesserungen. Das Setup-Tool Yast erkennt Bluetooth-Hardware automatisch und hilft bei der Konfiguration. Zudem lassen sich mehrere Netzwerkverbindungen bequemer verwalten, was beispielsweise mobilen Nutzern den Wechsel zwischen Firmen-LANs und verschiedenen WLAN-Hotspots erleichtern soll.

Mehr als 3500 Anwendungen wie Büro-Software, Internet-, Mail- und Multimedia-Programme bringt die Linux-Distribution mit, darunter auch die Desktops KDE 3.3 und Gnome 2.6. Ebenfalls dabei sind die aktuelle OpenOffice-Version 1.1.3 sowie die Bildbearbeitung Gimp 2. An Entwicklungswerkzeugen werden unter anderem KDevelop, Eclipse und Mono mitgeliefert. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen