Neuer Handheld von PalmOne mit 256 MByte Speicher

WorkspaceZubehör

Der Tungsten T5 verfügt mit 256 MByte über doppelt so viel Speicher wie das Vorgängermodell. Für die drahtlose Kommunikation ist der Kurzstreckenfunk Bluetooth an Bord.

Nachdem bereits letzte Woche
Gerüchte um einen neuen Tungsten
von PalmOne die Runde machten, folgt nun die offizielle Bestätigung. Der T5 ist der Nachfolger des T3 und besitzt eine Display mit 320 x 480 Pixeln sowie 256 MByte Speicher. Wie PalmOne ankündigte, kann der Flash-Speicher auch bei leerem Akku seine verschlüsselten Daten sichern.

Ein Datenaustausch zwischen PC oder Notebook ist über die neue Palm Desktop-Software möglich. Die Verbindung zwischen den Geräten lässt sich über den USB-Port herstellen. Der Flash-Speicher kann auch benutzt werden, um Dateien von einem Rechner auf den anderen zu transportieren. Motor des Handhelds ist ein Intel 416MHz XScale Prozessor mit integriertem Bluetooth-Modul. Über ein Telefon mit Bluetooth kann so der Zugang zum Internet für WWW- und E-Mail-Nutzung aufgebaut werden.

Der PalmOne Tungsten T5 Handheld ist ab dem 3. November verfügbar und wird etwa 399 Dollar kosten. Den Preis für den Tungsten T3 reduziert das Unternehmen zugleich um 50 Dollar auf 349 Dollar. (dd)

(
de.internet.com
– testticker.de)

Weitere Infos:

PalmOne

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen