Webpartner zahlen Prämien
Bei Strato, Amazon & Co. Provisionen kassieren

KomponentenWorkspace

Mit Links auf Amazon, Ebay, Conrad Electronics oder Otto lässt sich mit ein wenig Aufwand das Gehalt aufbessern. Strato beispielsweise zahlt für jeden Neukunden bis zu 116 Euro.

Nebenbei Geld verdienen

Webpartner zahlen Prämien

Sie haben eine eigene Website und möchten ohne Risiko durch Werbung etwas nebenbei verdienen. Doch wo gibt es geeignete Partnerprogramme und -firmen? Sie gehen auf die Homepage der Firma, für die Sie werben möchten, und prüfen, ob sie ein Partnerprogramm anbietet. Oder Sie melden sich bei einem oder mehreren Partnerprogrammvermittlern wie
www.zanox.de
oder www.affiliate.de an, die gegen eine Provision den Firmen Werbepartner vermitteln.

Es gibt praktisch keinen Haken bei der Sache, zu beachten sind nur folgende Punkte: Die Firma kann bestimmte Anforderungen an Sie als Partner stellen, und meist gibt es Mindestbeträge, ab denen eine Auszahlung erfolgt. Sie bekommen von der Partnerfirma Links angeboten, die beliebig auf der Homepage platzierbar sind.

Zur Abrechnung der Provision gibt es verschiedene Modelle: Pay per view (den Link zeigen), Pay per click (auf den Link klicken), Pay per lead (eine bestimmte Aktion ausführen) oder Pay per sale (Online-Umsatz).

Jamba ist jede Vermittlung 4 Euro wert

Unter
www.jamba.de
gibt es das größte Angebot an Fun-Downloads fürs Handy im deutschen Internet: von Klingeltönen über Bilder bis zu farbigen Spielen. Jamba vergütet jede durch den Partner vermittelte Registrierung mit 4 Euro. Zum einen wird den Besuchern die Registrierung mit einem kostenlosen Klingelton oder Logo versüßt. Zum anderen erfolgt die Abrechnung des Abos über die normale Mobilfunkrechnung es müssen keine weiteren Zahlungsinformationen eingegeben werden. Auf Wunsch bindet Jamba per Skript automatisch die aktuellsten Angebote auf der Website des Partners ein.


Bei Otto verführt die Produktvielfalt

Webpartner zahlen Prämien

Es lohnt sich, Werbepartner eines der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Shoppingportale zu sein. Bei Otto gibt es unabhängig vom Bestellwert eine Vergütung von bis zu 8 Euro für jede generierte Bestellung. Diese Prämie ist in fünf Stufen aufgeteilt und steigert sich mit zunehmender Anzahl der Bestellungen. Das Programm bietet eine große Auswahl dynamischer Werbemittel und eine schnelle Auszahlung ab 25 Euro. Der Partner hat die Auswahl aus einer großen Vielfalt an Bannern in über 20 Kategorien und kann sich jederzeit anhand umfangreicher Statistiken und Berichte über den Erfolg seiner Banner informieren. Die Teilnahme ist kostenlos, die Registrierung erfolgt unter
www.otto.de
.


O2 geht bis 35 Euro

Webpartner zahlen Prämien

Wird ein Handy oder eine SIM-Karte mit einem Mobilfunkvertrag von O2 über die Website des Partners verkauft und anschließend aktiviert, erhält er eine Provision zwischen 5 und 35 Euro. Sie wird ihm alle 14 Tage per Banküberweisung oder Verrechnungsscheck ausbezahlt. Das Partnerprogramm von O2 bietet eine umfassende Auswahl an verschiedensten Werbemitteln, die ständig erweitert und aktualisiert wird. So hat der Verkäufer eine Vielzahl von Möglichkeiten die Produkt- und Dienstleistungsportfolios zu bewerben. Dabei entscheidet er selbst, wie und in welcher Form er den Link zum Online-Shop von O2 auf seiner Website einbindet. Jeder Verkäufer erhält eine persönliche Partner-ID, mit der er jederzeit einen detaillierten Überblick über seinen aktuellen Verdienst sowie Statistiken oder seine Benutzerdaten abrufen kann.


Strato setzt dicke Kopfprämien aus

Webpartner zahlen Prämien

Beim Strato-Partnerprogramm kann jeder teilnehmen, der eine eigene Homepage hat. Das gilt für alle auch für diejenigen, die bisher nicht Kunde bei Strato sind. Nach der Anmeldung platziert der Partner eines der angebotenen Werbemittel, zum Beispiel Banner oder Textlink, auf seiner Homepage und stellt somit die Verbindung zu den Angeboten des Providers her. Die Provisionen werden für erfolgreiche Verkäufe an Neukunden gezahlt. Sie staffeln sich nach der Größe und somit nach der Komplexität der Internet-Pakete. Aber auch die reine Weiterleitung eines Interessenten bringt bares Geld: Als registrierter Partner erhält jeder 5 Cent pro Klick. Alle bestätigten Einkünfte werden gutgeschrieben und ab 25 Euro monatlich von Strato durch Zanox überwiesen. Zusätzlich erhält der Partner einen Monatsbericht per E-Mail. Er hat jederzeit per Passwort geschützten Zugriff auf seine Benutzerdaten, Statistiken und Guthabenauswertungen.