Sharp: 2 Megapixel für Kamera-Handys

MobileSmartphoneWorkspaceZubehör

Noch diesen Monat läuft die Massenfertigung für ein von Sharp entwickeltes digitales Kameramodul für Mobiltelefone an. Neben 2 Megapixeln und Autofokus wurde ein optischer Zoom integriert.

Asiatischen Medien zufolge hat der Elektronik-Konzern Sharp in Zeiten stetiger Konvergenz zwischen Mobiltelefonie und digitaler Fotografie ein neues CCD-Kamera-Modul namens LZ0P3738 entwickelt. Bei geringster Größe bringt dieses Bauteil Fotohandys qualitativ deutlich näher an eigenständige Digitalkameras heran.

Mit der Größe einer Daumenkuppe wird eine Auflösung von 2 Megapixeln sowie ein Autofokus realisiert. Ein weiteres Highlight ist die Ausstattung des Gerätes mit einer optischen Linse, die 2-fachen Zoom ermöglichen soll.

Zum Einsatz kommt das Modul in absoluten High-End-Kamerahandys und soll bereits diesen Monat in einer Stückzahl von 400.000 Einheiten produziert werden. Der Stückpreis beträgt 25.000 Yen, was in etwa 182 Euro entspricht. (ah)

Weitere Infos:

Sharp

http://www.sharp.com

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen