Tchibo: Mobil telefonieren für pauschale 35 Cent pro Minute

MobileMobilfunkSmartphone

Tchibo-Mobilfunk, eine Kooperation des Kaffehauses mit dem Telekommunikationskonzern O2, bietet ab nächster Woche Montag ein Pauschalangebot fürs mobile Telefonieren.

Tchibo Mobilfunk, ein Joint Venture des Mischkonzerns Tchibo und dem Mobilfunkbetreiber O2, wird ab dem 4. Oktober erste eigene Prepaid-Mobilfunkdienste anbieten. Von der Konkurrenz will sich der Markteinsteiger durch eine sehr einfache Tarifstruktur abheben: Nationale Gespräche sowohl ins Fest- als auch in alle Mobilfunknetze kosten rund um die Uhr 35 Cent pro Minute, teilte das Unternehmen heute in Hamburg mit. Das Joint Venture, an dem beide Unternehmen zu je 50 Prozent beteiligt sind, nutzt die Vertriebswege von Tchibo und die Mobilfunkinfrastruktur von O2. Nutzer können in über 900 Filialen, bei ausgewählten Fachhandelspartnern und im Internet Produkte kaufen. “Die Mobilfunkbranche ist eines der am stärksten wachsenden Verbrauchersegmente und bietet für uns ein großes Potenzial”, sagte Dieter Ammer, Vorstandsvorsitzender bei Tchibo. (ah)
(
de.internet.com
– testticker)

Weitere Infos:

Tchibo
http://www.tchibo.de

O2

http://www.o2-online.de

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen