WLAN-Roaming rund um den Globus

MobileNetzwerkeNotebook

Die Kooperations-
vereinbarung zwischen dem Hotspot-Provider Wayport und WeRoam, dem Betreiber einer WLAN-Roaming-Plattform, ist ein großer Schritt in Richtung eines weltweiten Roamings.

Der internationale Wireless-Hotspot-Betreiber Wayport, der unter anderem an über 800 großen Hotels, sowie 11 Großflughäfen drahtlosen Internetzugang ermöglicht, ist eine Kooperation mit der internationalen Roaming-Plattform WeRoam eingegangen. Bei der Entwicklung der WeRoam-Plattform ist es gelungen wichtige Merkmale der bei Mobiltelefonie eingesetzten GSM-Technologie in die Wireless-Technik zu integrieren. Authentifizierungsmethoden wie SIM, Radius und EAP SIM ermöglichen ein sicheres und verwaltbares globales Roaming, dessen Netz bereits 10.000 Hotspots weltweit beinhaltet. Durch die Zusammenarbeit mit Wayport ergeben sich sowohl für Nutzer als auch die beteiligten Unternehmen Vorteile. Während Wayport eine bessere Auslastung und mehr Umsatz seiner Hotspots erwarten kann, erweitert WeRoam sein Angebot um zahlreiche wichtige Locations. Der Nutzer profitiert durch einen weiteren Schritt in Richtung weltweites, nahtloses Roaming per WLAN. (ah)


Weitere Infos:

WeRoam

http://www.weroam.de/

Wayport

http://www.wayport.com

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen