Systems-Trend: Security/Hacking

KomponentenSicherheitSicherheitsmanagementWorkspace

Der erhöhten Aufmerksamkeit für IT Security widmet die Messe eine ganze Halle. Die Angebote sind zahlreich – und immer vollständiger.

Die ganze Halle B2 widmet die Messegesellschaft dieses Jahr den Security-Anbietern – wobei weitere noch in den Softwarehallen A1 und A2 untergebracht sind. Zeitgleich läuft im Kongresszentrum das
IT Security Forum
.


Aktuellen Studien zufolge
wollen die Unternehmen vermehrt in die Sicherheit investieren – die Messegesellschaft hat hier also ins Schwarze getroffen.

Obwohl sich zahlreiche Hersteller bei der Vermarktung nichts Neues einfallen lassen – fast alle Anbieter von Sicherheitsprodukten und -Services zeigen auf der Systems “Live-Hacking” als Beweis für die Gefahren, derer man sich mit ihren Produkten erwehren kann – sind doch einige Neuheiten zu sehen. In kaum einem Bereich werden so viele neue oder erst kürzlich veröffentlichte Produkte gezeigt wie in der Security Area.

News zum Thema:


Systems 2004: cirosec stellt sich Hacker-Angriffen


Systems 2004: Noch mehr Live-Hacking


Systems 2004: Sicherheitslösungen für heterogene Netze

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen