Frustrierter eBay-Kunde droht mit Bombe

CloudNetzwerkeServer

eBay in Berlin musste wegen eines wütenden Kunden seine Zentrale evakuieren. Die Polizei ermittelt gegen den Telefon-Choleriker.

Die Kundenbetreuung des Auktionshauses geriet mit dem trotzigen Anrufer schnell in Streit, berichten Berliner Zeitungen. Weil die Auseinandersetzung eskalierte, drohte der Kunde am Ende, das Gebäude des Auktionshauses in die Luft zu sprengen. Vorsichtshalber ließ der Geschäftsführer das Gebäude räumen und rief die Polizei.

Etwa 600 Mitarbeiter mussten sich 45 Minuten lang im Freien aufhalten, bis die Polizei alles durchgekämmt hatte und sich über den Fehlalarm ärgerte. Gegen den Anrufer wird nun ermittelt – womöglich muss er die Kosten des Polizei-Einsatzes tragen.

In Insiderkreisen spricht man bereits vom “Al-eBayda”-Vorfall am Rande von Berlin. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen