PDF Converter: Abbyy PDF Transformer 1.0
PDFs bearbeiten

Software

Der PDF Transformer 1.0 von Abby bringt jede Art von PDF in ein editierbares Format. Dabei konvertiert das Tool auch mehrsprachige Texte. Was die Software noch zu bieten hat, lesen Sie im Testbericht.

Testbericht

PDF Converter: Abbyy PDF Transformer 1.0

Nach Scansofts PDF Converter Professional 2 ist Abbyy PDF Transformer 1.0 das zweite Programm, das PDF-Dateien in eine editierbare Word-, Excel- oder HTML-Datei konvertiert. Anders als das Scansoft-Produkt wandelt PDF Transformer alle PDF-Dokumente um, unabhängig davon, mit welcher Anwendung sie erstellt wurden oder ob sie gescannt wurden. Selbst mehrsprachige Texte werden konvertiert.

Die meisten Testdateien übernimmt das Programm fehlerfrei, allerdings stimmen zum Teil Formatierungen und Überschriften nicht mit dem Original überein. Alles in allem entsprechen die Konvertierungsergebnisse in etwa
denen des Scansoft-Programms. In der Version 1.0 vermissen die Tester einen integrierten PDF-Viewer und eine Batchkonvertierung.

FAZIT: Für 40 Euro ist das Tool für alle Büro- und Privatanwender, die jede Art von PDF in ein editierbares Format bringen wollen, eine gute Wahl.


Testergebnis

PDF Converter: Abbyy PDF Transformer 1.0

Hersteller: Abbyy Europe
Produktname: PDF Transformer 1.0

Internet: Abbyy Europe Homepage
Preis: 40 Euro (Aktuelle Software im
testticker.de-Softwareshop
)

Das ist neu
– verarbeitet alle Arten von PDFs, auch gescannte
– unterstützt die Output-Formate DOC, XLS, TXT, HTML
– Sicherheitseinstellungen des PDFs werden in die editierbare Datei übernommen

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme : Windows 98SE/Me/NT 4/2000/XP
Prozessor, Speicher: Pentium II/300, 256 Mbyte

Gesamtwertung: gut
Leistung (40 %): gut
Ausstattung (30 %): befriedigend
Bedienung (30 %): sehr gut