Kompakte 5 Megapixel-Cam im Metallgehäuse

WorkspaceZubehör

Fuji hat auf der Photokina in Köln mit der FinePix F455 eine kompakte Digitalkamera vorgestellt.

Das mit einer Abmessung von 93x56x22 mm etwa zigarettenschachtelgroße Metallgehäuse hat ein Leergewicht von 150 Gramm. Der Preis wurde von
Fuji
noch nicht genannt.

Die FinePix F455 bietet 5,2 Millionen Pixel, sowie einen 3,4-fach optischen und einen 4,1-fach digitalen Zoom. Zum Lieferumfang gehört eine Docking Station für die Übertragung von Bildern auf den Computer und Aufladen des Akkus. Neben verschiedenen Aufnahmeprogrammen verfügt die Kamera über eine 64-Zonen-Belichtungsmessung. Die Lichtempfindlichkeiten können manuell zwischen ISO 80 bis 400 eingestellt werden. Die Verschlussgeschwindigkeiten betragen zwischen 2 und 1/2.000 Sekunde. Der eingebaute Miniblitz soll bei Weitwinkel-Aufnahmen bis zu 3,6 Meter und zwei Meter im Tele-Modus reichen.

Bildaufnahmen mit Ton sind mit 320 x 240 Pixeln (10 Frames pro Sekunde) bis zu einer Länge von 60 Sekunden möglich. Die FinePix F455 ist PictBridge-kompatibel und verfügt über einen USB- sowie einen Video-Anschluss. (mk)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen