Intel stellt Celeron D 340 vor

KomponentenWorkspace

Intel hat mit dem Celeron D 340 einen neuen Mainstream-Prozessor vorgestellt.

Gleichzeitig mit dem neuen Celeron-Prozessor wurde von
Intel
der Chipsatz Intel 910GL Express angekündigt. Das Gespann soll es PC-Herstellern ermöglichen, leistungsfähigere Niedrigpreis-PCs zusammenstellen zu können. Zu dem Chipsatz gehören PCI Express Bus Architektur, Intel High Definition Audio sowie der Intel Graphics Media Accelerator 900.

Der auf der 90nm Prozesstechnologie hergestellte Prozessor kommt pünktlich nach der
Intel Roadmap
. Er verfügt über einen 256 KByte Level 2 Cache, einen 533 MHz Systembus. Getaktet wird er mit 2.93 GHz.

Die Kosten für den 910GL Chipsatz liegen, bei einer Abnahme von 1000 Stück, bei je 34 US-Dollar. Der Preis für den Celeron D 340 liegt bei 117 US-Dollar. (mk)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen