Targa-Notebook ab Donnerstag bei Lidl

MobileNotebook

Ab dem 23.09. 2004 bietet Lidl in einigen Bundesländern das Targa-Visionary-Notebook mit dem neuen mobilen 64-Bit-Prozessor von AMD an. Das Gerät mit gutem Lieferumfang kostet 1399 Euro.

In den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Thüringen, Sachsen, Sachsen Anhalt, Berlin, Schleswig Holstein, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Teilen von Hessen und in Nordrhein Westfalen
bietet der Discounter Lidl das Notebook “Targa Visionary 811A 3000+”
an.


Der Rechner von Targa
bietet neben dem Herzstück, einem AMD Mobile Athlon 64 3000+, eine Grafikkarte ATI Mobility Radeon 9700 mit 128 MByte DDR-RAM bei stromsparender “Powerplay”-Funktionalität, ein 15,4-Zoll-Breitbild-Display, eine 60-GByte Samsung Festplatte mit 5400 rpm, 512 MByte DDR-RAM und einen Toshiba Multinorm 4x/4x DVD+/-RW / CD-RW Brenner.

Integriert sind 54Mbit/sec WLAN nach 802.11g-Standard und ein 7 in 2 Cardreader. Mitgeliefert werden ein Praxishandbuch speziell für dieses Notebook, eine Infrarot-Fernbedienung, ein 64-MByte-Memorystick, eine kabellose optische USB-Maus, ein USB-Lämpchen sowie eine Notebook-Tragetasche.

Vorinstalliert sind Windows XP, Works Suite 2004 sowie DVD- und Videobearbeitungs-Software.

Der Hersteller bietet 36 Monate Garantie inklusive Pick-Up-And-Return-Service. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen