AMD zeigt neue mobile AMD-Athlon 64-CPU 3000+

KomponentenWorkspace

AMD stellte gestern Abend in Kalifornien den mobilen 64-Bit-Prozessor “Mobile Athlon 64 3000+” vor. Acer will seine Ferrari-Notebooks damit ausstatten.

Gestern zeigte Advanced Micro Devices in Sunnyvale den Mobile AMD Athlon 64 3000+. Der Prozessor ist für leichte Notebooks konzipiert und im 90nm-Prozess hergestellt.

Der taiwanische Notebook-Produzent
Acer
hat bereits seine Notebooks der Marke Ferrari damit ausgestattet – um dem Ferrari-Image der Geschwindigkeit gerecht zu werden. Die Auslieferung des Ferrari-Notebook-Modells 3400 ist für September 2004 in Europa geplant. In andere Länder braucht selbst der schnelle Flitzer ein bisschen länger: US-Amerikaner müssen bis Oktober warten.

Der Mobile AMD Athlon 64 3000+ ist ab sofort lieferbar und ist für Massenabnehmer zum Tausender-Stückpreis von 241 Dollar zu haben. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen