Allianz der Grafikkarten-Hersteller gegen Asustek

KomponentenWorkspaceZubehör

Fünf taiwanische Grafikkartenhersteller haben sich zu einer strategischen Allianz gegen Asustek zusammengeschlossen.

Die Hersteller Gainward
, Albatron,
Tul
, Prolink und
Chaintech
wollen mit ihrer Allianz bessere Einkaufskonditionen erreichen und so ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken.

Auslöser der Allianz sei Asusteks Ankündigung, seinen Marktanteil mit dem Erscheinen der X-Series-Grafikkarten deutlich auszuweiten, sagte Ted Chen, CEO von Tul. Asustek hatte angekündigt, acht bis zehn Millionen Karten auszuliefern – im Jahr 2003 waren es rund 6,25 Millionen. Die fünf Hersteller wollen durch günstige Preise und einer Aufteilung der Produktlinien dagegen halten. (mk)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen