T-Mobile bietet Musiktelefon

MobileSmartphoneWorkspaceZubehör

Die Telekom-Tochter will ab November auch am Geschäft mit den Musik-Downloads teilhaben.

Die Telekom-Tochter T-Mobile wagt sich auf’s glatte Eis der iPod-Konkurrenz: mit dem SDA soll es ab November ein echtes Musiktelefon geben.

Wirkliche Sorgen brauchen sich die eingeführten Mediaplayer von Apple, Creative und Co. deswegen aber nicht zu machen: mit 64 MByte ROM und 32 MByte RAM spielt das Telefon bestenfalls in der Regionalliga der Musicplayer. Zusätzlichen Speicherplatz bietet eine optionale SD-Karte.

Das 100 Gramm schwere Gerät zeichnet sich anderen musikfähigen Telefonen gegenüber durch spezielle Tasten für “Start”, “Pause” und “nächster Song” aus. Ohne Vertrag soll es immerhin 370 Euro kosten. (mk)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen