L5100: Handy mit 1,23 Megapixel-Kamera von LG

MobileSmartphone

Das neue LG-Mobiltelefon hat zwei Farbdisplays, 24 MByte Speicher und eine 1,23 Megapixel-Digicam mit 4fach digitalem Zoom. Ab Oktober wird das “Megapixel-Handy” über T-Mobile ausgeliefert.

Mit dem L5100 zeigt
der Handyhersteller LG
in Kooperation mit dem Mobilfunkbetreiber
T-Mobile
ein neues Kamera-Handy. Dies teilte das Unternehmen in Willich mit. Das Klapp-Handy im DigiCam-Design bietet Kameratechnologie mit 1,23 Megapixel Auflösung, einen 4fachen digitalen Zoom, Blitzlicht und zwei TFT-Farbdisplays.

Zur Aufnahme von Standbildern oder Videos wird das Hauptdisplay um 180 Grad gedreht. Zusätzlich steht an der Außenseite ein kleineres TFT-Display zur Verfügung. Die Kamera-Funktion des Dualband-Handys bietet dem Anwender die Möglichkeit, Bilder in VGA-, SVGA- und XVGA-Qualität aufzunehmen.

Das Hauptdisplay hat eine Bilddiagonale von zwei Zoll sowie eine Auflösung von 176 X 220 Pixel und stellt 262.000 Farben dar. Das kleinere Außendisplay gibt mit 65.536 Farben und einer Auflösung von 96 X 96 Pixel auch im geschlossenen Zustand Auskunft über Netzstärke, Akkulaufzeit, Uhrzeit sowie eingegangene Anrufe und Nachrichten. Der geräteinterne Speicher bietet mit 24 MByte Kapazität für Fotos und weitere Applikationen. Neben der Video- und Foto-Funktionalität bietet das LG L5100 GPRS Klasse 10, Dualband für 900- und 1800-MHz sowie 40 polyphone Klingeltöne.

Das Modell unterstützt den Versand und Empfang von MMS, Video MMS und SMS. Das Handy wiegt 120 Gramm, die Geräteoberfläche ist in Schwarz gehalten. Das
Kamera-Handy LG L5100
wird ab Oktober exklusiv über T-Mobile und seine Partner für 129,95 Euro mit Vertrag (Relax 100) erhältlich sein. (mk)
(de.internet.com – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen