Erweitertes Windows Media Center kommt im Oktober

BetriebssystemKomponentenWorkspace

Das Update für die Multimedia-Version von Windows XP soll im Oktober, möglicherweise zeitgleich zur Systems, aber in Los Angeles, präsentiert werden.

Das für Multimedia-Anwendungen optimierte Betriebssystem soll ohne großen Aufwand Geräte der Unterhaltungselektronik mit dem PC verknüpfen können. Das Produkt, das Microsoft in Set-Top-Boxen unterbringen will, ist bislang recht erfolglos geblieben. Bub sollen erweiterte Funktionen helfen.

Die Schnittstelle zu Unterhaltungselektronikgeräten soll noch einmal erweitert worden sein, heißt es in der Gerüchteküche. US-Medien zufolge lädt Microsoft am 12. Oktober zu einem großen Presse-Event nach Los Angeles ein. Dort soll neben dem Update von Windows XP Media Center Edition eine Reihe von Unterhaltungselektronik-Geräten gezeigt werden, die mit dem System arbeiten.

Vor allem die Steuerung der Unterhaltungs-Elektronik im Umkreis des PCs, die so genannte “Ten-Foot-Experience”, soll verbessert worden sein. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen