Nikon: Kamera mit 10fach-Zoom

WorkspaceZubehör

Das neue Spitzenmodell seiner Coolpix-Reihe hat Nikon mit einem Bildstabilisator ausgerüstet, damit die Aufnahmen ? vor allem bei langer Belichtungszeit ? nicht verwackeln.

Auf der Photokina stellt Nikon mit der Coolpix 8800 eine Kamera mit acht Megapixeln vor, die mit einem leistungsfähigen optischen 10fach-Zoom aufwartet. Als erstem Gerät der Coolpix-Serie hat man der 8800 das VR-System spendiert, einen Bildstabilisator, der unerwünschte Bewegungen beim Fotografieren erkennt und kompensiert. So sollen verwacklungsfreie Aufnahmen aus der Hand mit bis zu achtmal längeren Belichtungszeiten möglich sein, aber auch Aufnahmen in schwierigen Situationen, etwa aus dem fahrenden Auto, gelingen. Das schwenkbare Display erlaubt zudem das Fotografieren aus unterschiedlichen Perspektiven.

Die Kamera soll im Oktober für 1099 Euro auf den Markt kommen und nimmt auch Videoclips auf. Gespeichert wird auf CF-Karten. (dd)

Weitere Infos:

Nikon


Photokina

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen