Norma: 499-Euro-PC mit Double-Layer-Brenner

KomponentenPCWorkspace

Ab dem 27. September ist bei Norma erneut ein Rechner zu haben. Dieser bringt zwar mit 256 MByte nur wenig Arbeitsspeicher mit, ansonsten ist die Ausstattung jedoch gut.

Angetrieben wird der PC von einem Celeron D 335 mit 2,8 GHz; für die Grafik ist eine ATI Radeon 9200SE mit 128 MByte Speicher und TV-Ausgang verantwortlich. Beim Arbeitsspeicher hat Norma jedoch gespart: nur 256 MByte sind an Bord. Zur weiteren Ausstattung zählen eine 80 GByte Festplatte und ein Multiformat-DVD-Brenner, der auch die neuen doppelschichtigen Medien beschreibt. DVD+R und DVD-R werden mit 8fach-Speed gebrannt.

Der Rechner bringt 56k-Modem und Netzwerkanschluss mit, und auch Sound ist an Bord. Dazu kommen ein 7-in-1-Speicherkartenleser sowie 6 USB-2.0-Anschlüsse (davon 2 an der Gerätefront).

Norma verkauft den Rechner für 499 Euro ab dem 27. September inklusive Maus und Keybord. Neben Windows XP Home gehören Nero 6 und die PC Suite 2004 mit Star Office 7 und Corel Draw Essentials 2 zum Software-Paket. (dd)

Weitere Infos:

Norma-PC

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen