Filtersammlung: Nik Color Efex Pro 2.0 Complete
Fotos veredeln

SoftwareWorkspaceZubehör

Mit der Profi-Filtersammlung Nik Color Efex Pro 2.0 Complete haben sie bei der Bildbearbeitung immer den richtigen Filter zur Hand.

Testbericht

Filtersammlung: Nik Color Efex Pro 2.0 Complete

Die neue Version der Profi-Filtersammlung Nik Color Efex Pro bietet viele neue hochwertige Filter: Midnight Blue etwa schafft stilisierte blaue Nachtstimmungen auf Fotos, die am Tag aufgenommen wurden, und Infrared Black and White simuliert einen analogen Infrarot-Schwarz-Weiß-Film.

Die Bedienung ist einfach: Nach Auswahl eines Filters probiert der Anwender aus, wie sich die Parametereinstellungen aufs Foto auswirken. Dann kann er mit den Werkzeugen Paint und Fill den Effekt nun erstmals an beliebiger Stelle selektiv ins Foto malen oder das komplette Bild füllen. Mit einem Grafiktablett lassen sich die Effekte auch drucksensitiv auftragen.

Die Qualität der bearbeiteten Fotos ist überdurchschnittlich. Dafür sorgt nicht zuletzt die neue True-Light-Technologie, die den Lichteinfluss im digitalen Foto ähnlich wie auf Analogaufnahmen behandelt. Die Beziehung zwischen Farben, Kontrast und Bilddetails wird dabei berücksichtigt und bleibt erhalten.

Die 75 Filter umfassende Sammlung integriert sich in Bildbearbeitungen wie Photoshop, Paintshop Pro und Corel Photo Paint. Verfügbar ist auch eine Standard-Edition mit 19 Filtern.

FAZIT: Nik Color Efex Pro 2.0 bietet von der subtilen Bildoptimierung bis zum dramatischen Effekt alle Möglichkeiten und überzeugt durch seine herausragende Qualität.


Testergebnis

Filtersammlung: Nik Color Efex Pro 2.0 Complete

Hersteller: Nik Multimedia
Produktname: Color Efex Pro 2.0 Complete

Internet: Nik Multimedia Homepage
Preis: 300 Euro, 100 Euro (Standard) (Aktuelle Software im
testticker.de-Softwareshop
)

Das ist neu
– Optimieren von Spitzlichtern und Schatten
– True-Light-Technologie
– Bicolor- und Verlaufsfilter frei definierbar
– selektives Anwenden der Filter an beliebiger Stelle im Foto

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Windows 98/Me/NT4/2000/XP
Prozessor, Speicher: Pentium IV/800, 256 Mbyte

Gesamtwertung: sehr gut
Leistung (40 %): sehr gut
Ausstattung (30 %): gut
Bedienung (30 %): sehr gut