Evolution: Wurm lernt sprechen

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Der erste Wurm mit Audiobotschaft: Eine WAV-Datei mit einer Nachricht von “Mr. Hamsi” aus der Türkei wird abgespielt, bevor der Schädling wichtige Systemdateien löscht.

Die Evolution macht auch vor Internet-Würmern nicht Halt: der neu entdeckte Wurm “Amus” nutzt eine weitere Lücke in Windows XP und spielt nach einer erfolgten Infektion mit Hilfe der Windows Speech Engine eine Audiobotschaft ab: “How are you. I am back. My name is Mr. Hamsi. I am seeing you. Haaaaaaaa. You must come to Turkey. I am cleaning your computer. 5. 4. 3. 2. 1. 0. Güle güle.”

Die Textbotschaft wird direkt nach der Startmelodie abgespielt; anschließend löscht der Wurm wichtige Betriebssystem-Dateien, so dass der PC mit einiger Wahrscheinlichkeit seinen Dienst einstellt.

Da der Wurm in seiner Infektionsemail nur “Listen and Smile” angibt und relativ stümperhaft in Visual Basic programmiert ist, stufen AV-Firmen das Risiko als eher gering ein. Trotzdem ist es der erste sprechende Wurm. (mk)
( – testticker.de)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen