Tragbare 100 GByte in Kartenspielgröße

Data & StorageMobileStorage

Die portable Harddisk “Mobile Hard Drive U&I” von LaCie hat eine Dual-Schnittstelle und ist für Windows und Macintosh-Systeme einsetzbar.

Edles Porsche-Design ziert die kartenspielgroße Festplatte des französischen Herstellers LaCie. Die auf 100 GByte erweiterten Miniplatten sind in der neuen Baureihe sowohl mit FireWire- als auch USB-2.0-Schnittstelle ausgerüstet. Die Platten drehen mit 4200 Umdrehungen pro Minute, der Cache-Speicher beträgt 8 MByte.

Mit 200 Gramm Gewicht und der Kartenspiel-Größe passt das portable Laufwerk in jede Jackentasche, hieß es bei der heutigen Produktvorstellung. Treiber seien weder unter Mac OS X noch Windows XP/2000 nötig. Damit die Platte auch unterwegs am Laptop betrieben werden kann, hat der Hersteller Gummifüße angebracht, die ein Abrutschen des Speichers verhindern sollen.

Teil des Lieferumfangs sind FireWire-Kabel (6/6-polig), Hi-Speed-USB 2.0-Kabel und ein USB-Kabel für die zusätzliche Stromversorgung.

Ab Oktober 2004 sollen die Geräte für 419 Euro im Handel sein. (mk)

Weitere Infos:

LaCie

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen