W3C: Standard für Sprachausgabe verabschiedet

DeveloperIT-ProjekteSoftware

Das World Wide Web Consortium hat die Speech Synthesis Markup Language (SSML) als Empfehlung freigegeben.

SSML ist ein Bestandteil des W3C Speech Interface Framework und soll dazu dienen, Aussprache, Lautstärke und Tonlage für die Sprachausgabe von Web-Anwendungen auf Handy und PDA zu definieren. (dd)

Weitere Infos:

W3C

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen