Deutsche Provider setzen auf IPv6

Netzwerke

Mehr als ein Viertel der deutschen ISPs unterstützt den neuen Standard, dessen Adresspool ausreichen soll, um jedes mit dem Internet verbundene Gerät mit einer eigenen IP zu versehen.

Erstmals haben mehr als ein Viertel aller Internet Service Provider, die am zentralen deutschen Internetknoten DE-CIX (Deutscher Commercial Internet Exchange) angebunden sind, auf IPv6 umgestellt. Wie der Verband der deutschen Internetwirtschaft eco als Betreiber des Vermittlungsknotens mitteilt, hat die Firma RH-TEC als 34. Mitglied ihre Infrastruktur für den neuen Standard fit gemacht. (dd)

Weitere Infos:

Eco


DE-CIX

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen