Napster testet Musik-Flatrate

WorkspaceZubehör

Für 14,95 Euro pro Monat können beliebig viele Songs heruntergeladen werden. Noch läuft das Ganze als Test – der reguläre Startschuss wird aber zusammen mit Napster 3.0 noch im Herbst erwartet.

Roxio, der Betreiber der Download-Plattform Napster testet eine Musik-Flatrate, bei der Nutzer für 14,95 Dollar im Monat unbegrenzt Songs herunterladen können. Der neue Tarif soll “Napster to Go” heißen. Der Dienst basiert auf Janus, der neuen DRM-Software von Microsoft, und erlaubt nur die Speicherung auf neuen mobilen Music Playern wie dem Samsung Portable Media Center oder dem Creative Zen Portable Media Center, die die Technik unterstützen.

Die Bekanntgabe eines endgültigen Preises für “Napster to Go” soll erfolgen, wenn die Testphase abgeschlossen ist. Napster Version 3.0 mit dem Feature “Napster To Go” wird für den Herbst diesen Jahres erwartet, wenn die Hersteller Samsung, Creative, iRiver und Rio eine Auswahl entsprechender Geräte anbieten. (dd)

(
de.internet.com
– testticker.de)

Weitere Infos:

Napster

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen