Dialer bestätigt Einwahl selbst

Sicherheit

Mit einem neuen Trick schaffen es Dialer, sich unbemerkt einzuwählen: Sie bestätigen den Vorgang per Java selbst. Nach aktuellem Stand entspricht die Einwahl-Software dennoch den gesetzlichen Bestimmungen.

Während die Regulierungsbehörde ihre
Auflagen für Dialer
weiter verschärfen will, lassen sich die ersten Anbieter bereits neue Tricks einfallen, genau diese auszuhebeln. So warnt Dialerschutz.de vor den Einwahlprogrammen der Firma Teleflate, die pro Einwahl 30 Euro berechnen.

Der Dialer wird über eine Sicherheitslücke im Internet Explorer unbemerkt vom Nutzer auf dem PC installiert und gestartet, die Bestätigung durch Eingabe von “OK” übernimmt der Dialer selbst. Wie viele Nutzer von dem Trick betroffen sind und auf wie vielen Webseiten so gearbeitet wird, ist noch unklar. (dd)

Weitere Infos:

Dialerschutz.de

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen