DVDXpress für Filme
Capture-Modul

KomponentenWorkspace

Digitalen Camcorder lassen sich über die Firewire-Schnittstelle an moderne PCs anzuschließen, und mit geeigneter Software sind aus den Aufnahmen schnell ansprechende DVDs hergestellt. Die DVDXpress-Capturebox steht direkt in der Schnittsoftware zur Verfügung, und analoges Material kann ohne Umwege bearbeitet sowie als DVD gebrannt werden.

Captureboards

DVDXpress für Filme

Wer einen digitalen Camcorder hat, der tut sich leicht. Über die Firewire-Schnittstelle ist das Gerät problemlos an moderne PCs anzuschließen, und mit geeigneter Software sind aus den Aufnahmen schnell ansprechende DVDs hergestellt. Wer dagegen einen analogen Camcorder besitzt oder alte VHS-Videos auf den PC überspielen möchte, der braucht dafür ein analoges Capture-Modul. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten: Wenn die Grafikkarte über einen Videoeingang verfügt, ist es möglich, eine analoge Quelle daran anzuschließen. Mit etwas Fummelei an Treiber und Capture-Programm ist dann eventuell ein ganz passables Bild hinzubekommen. Eine weitere Variante stellen TV-Karten mit zusätzlichem Video-Eingang dar. Sie liefern meist ein qualitativ hochwertigeres Bild und sind über die Treiber besser zu konfigurieren. Am besten und meist auch mit besseren Ergebnissen wird man allerdings bei speziellen Captureboards, insbesondere externen Modellen, bedient. Dank schneller Übertragung über USB 2.0 sind diese Geräte schnell an PC oder Notebook angeschlossen.


Preiswerte Lösung

DVDXpress für Filme

Eine preiswerte Lösung kommt von ADS Tech: DVDXpress besteht aus einer kleinen Box mit USB-2.0-, S-VHS- und Composite-Anschluss sowie einer semiprofessionellen Video-Anwendung. Uleads Videoschnittsoftware Video Studio 7 SE DVD ist eine um DVD-Funktionalität erweiterte Variante der leistungsfähigen Schnittsoftware, mit vielen Effekten und umfangreichen Bearbeitungsmöglichkeiten. Das Modul zur Produktion von DVDs entspricht bis auf die geringere Anzahl von Menüvorlagen der in diesem Beitrag vorgestellten Filmbrennerei 2 von Ulead. Die DVDXpress-Capturebox steht direkt in der Schnittsoftware zur Verfügung, und analoges Material kann ohne Umwege bearbeitet sowie als DVD gebrannt werden. Ohne ersichtlichen Qualitätsverlust ließ sich bei unserem Test von einem analogen Camcorder auf den PC überspielen.

Eine zweite Variante der ADS-Tech-Lösung bietet sich für PCs ohne Firewire-Schnittstelle an: Instant DVD & CD ist zusätzlich mit einer Firewire-Schnittstelle ausgestattet. Über USB 2.0 gelangt dann das Material auf den Rechner.