Outlook Express zeigt bcc-Empfänger an

Sicherheit

Bei einer Mail in das bcc-Feld eingetragene Adressen sollen eigentlich für alle Mail-Empfänger unerkannt bleiben. Ein Fehler in Outlook Express hebelt die praktische Funktion jedoch aus.

Der unerwünschte Effekt tritt in Outlook Express 6.0 bei Multipart-Mails auf, wenn in den Einstellungen die Option, Mails ab einer bestimmten Länge aufzuteilen, aktiviert ist. In Lotus Notes werden die bcc-Empfänger einer so verschickten Mail direkt angezeigt, in Outlook muss man die Nachricht immerhin mit dem Editor öffnen.

Gefährlich ist dieser Bug zwar nicht, die Auswirkungen können allerdings unangenehm sein. Microsoft stellt deshalb einen Hotfix bereit, der allerdings nur per Anfrage beim Support zu haben ist und nicht zum Download bereit steht. (dd)

Weitere Infos:

Bug in Outlook Express

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen