Casio: Digicam mit keramischer Linse

WorkspaceZubehör

Die Exilim Card EX-S100 ist nur gut anderthalb Zentimeter tief und besitzt eine extrem kurze Auslöseverzögerung.

Casio hat seine neue Digitalkamera Exilim Card ES-S100 mit einer keramischen Linse ausgestattet, was für präzisere Lichtbrechung und genauere Auflösung sorgen soll. Die 3,2-Megapixel-Kamera ist nur 16,7 Millimeter tief und verfügt über einen optischen 2,8fach-Zoom.

Nach dem Einschalten ist die Kamera in 1,4 Sekunden einsatzbereit, Schnappschüsse gelingen dank einer Auslöseverzögerung von nur 0,01 Sekunde. Der Autofokus schaltet bei nahen Objekten automatisch in einen Makromodus um.

Die Exilim Card EX-S100 ist ab Anfang Oktober für 399 Euro zu haben. Sie besitzt 9,3 MByte internen Speicher und einen Steckplatz für SD/MMC-Karten. Eine Dockingstation gehört zum Lieferumfang. (dd)

Weitere Infos:

Casio

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen